Beiträge zur Geschichte und Stadtkultur

Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 26 Artikeln) Seiten:  1  2  [nächste >>] 
Sonderband: Neustadt an der Orla

Sonderband: Neustadt an der Orla

Bilder von gestern und heute
Von Manfred Lange und Brit Wollschläger
2., veränderte und erweiterte Auflage [ca.180 S., ca. 200 Abb., davon ca.100 farbige]
ISBN 978-3-939718-16-1

Ausgehend von den Veränderungen der letzten Jahre lädt der Band zu einem „illustrierten Spaziergang“ durch Neustadt an der Orla und die nähere Umgebung ein. Der Betrachter soll durch die Gegenüberstellung aktuell aufgenommener Motive und ungewöhnlicher Blickwinkel mit Fotodokumenten aus dem späten 19. und verschiedenen Phasen des 20. Jahrhunderts die Möglichkeit zur Rückschau und zum Vergleich erhalten. Ergänzt durch eine Vielzahl informativer Texte entsteht ein lebendiges Kaleidoskop in stadtgeschichtlicher, kunsthistorischer und architekturgeschichtlicher Dimension, das gegenüber der ersten Auflage beträchtlich erweitert wurde.

 

BEIM VERLAG VERGRIFFEN!!!

15,30 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Sonderband: Schilda die Stadt ohne Zeitung

Sonderband: Schilda die Stadt ohne Zeitung

Werbung und Eigenwerbung des „Neustädter Kreisboten“ im Dritten Reich
Von Werner Greiling
[135 S., 96 Abb., davon 32 farbig] ISBN 978-3-939718-17-5

Der Band präsentiert den graphischen Zyklus „Schilda – die Stadt ohne Zeitung“ und zwei weitere Bildserien von Albert Schaefer-Ast (1890-1951), die in den 1930er Jahren im „Neustädter Kreisboten“ und in weiteren Blättern veröffentlicht wurden. In den Karikaturen werden die Vorzüge und Nutzanwendungen einer Heimatzeitung dargelegt sowie die Probleme und Kümmernisse beschrieben, von denen jene betroffen sind, die ohne Zeitung auskommen müssen. Vorangestellt ist ein illustrierter Essay, der auf den Künstler und die Bildserien, auf die pressegeschichtliche Entwicklung in Deutschland sowie auf verschiedene Aspekte von Werbung und Eigenwerbung in den Zeitungen eingeht.

10,20 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Band 24: Spazier, Archäologische Impressionen<br>Neustadt an der Orla und Umgebung

Band 24: Spazier, Archäologische Impressionen
Neustadt an der Orla und Umgebung

190 Seiten, s/w Abb.

17,80 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Band 23: Greiling, Zeitverkürzende Wahrsager<br>Schreibkalender aus zwei Jahrhunderten

Band 23: Greiling, Zeitverkürzende Wahrsager
Schreibkalender aus zwei Jahrhunderten

17,80 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Band 22: Greiling, Die Neustädter Kalender<br>Lesestoff und Lebenshilfe<br>im 18. und 19. Jahrhundert

Band 22: Greiling, Die Neustädter Kalender
Lesestoff und Lebenshilfe
im 18. und 19. Jahrhundert

19,80 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Band 21: Milde, Vom Bauhaus nach Arnshaugk<br>Das Künstlerpaar Doris und Johannes Karl Herrmann

Band 21: Milde, Vom Bauhaus nach Arnshaugk
Das Künstlerpaar Doris und Johannes Karl Herrmann

Die Künstler Doris Herrmann, geb. von Mohl (1894-1959), und Johannes Karl Herrmann (1893-1962) hielten sich in Zentren der Moderne wie dem Bauhaus in Weimar, der Berliner Galerie "Der Sturm" und dem Hagener Kreis um den Mäzen Karl Ernst Osthaus auf und standen in Kontakt mit künstlerischen, sozialktitischen und reformorientierten Kreisen. Entscheidende Fragen der Moderne wie die nach dem Verhältnis von Kunst und Leben haben sie auf eigene, konsequente Art beantwortet und dabei lebensreformerische und wohl auch sozialutopische Prinzipien verfolgt.

160 Seiten; zahlreiche Abb. farbig; s/w

15,30 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Band 20: Aufbruch nach Deutschland

Band 20: Aufbruch nach Deutschland

Politische Weichenstellung in Neustadt an der Orla 1990-1994
Von Jan Schönfelder
 320 s., 56 Abb. s/w
 
ISBN 978-3-939718-65-9
 
 
Dieses Buch ist eine Fortsetzung. Es schließt an den Band "Kirche, Kerzen, Kommunisten. Die demokratische Revolution in Neustadt an der Orla 1989/90" aus dem Jahre 2005 an. Darin werden die Ereignisse zwischen dem Mai 1989 und dem Mai 1990 beschrieben - der Weg von den letzten unfreien Kommunalwahlen in Neustadt, über die demokratische Revolution im Herbst bis zu den ersten freien Kommunalwahlen im Frühjahr 1990. Der Band endet mit der Wahl von Klaus Mailbeck zum neuen Neustädter Bürgermeister. Der Folgeband beschreibt nun die Zeit des Übergangs von der kommunistischen Diktatur in die freiheitlich-parlamentarische Demokratie, die Jahre 1990 bis 1994. Es geht um den zeitgleichen Start in ein neues politisches, gesellschaftliches und wirtschaftliches System. Es geht um den Aufbruch aus der zusammenbrechenden DDR nach Deutschland.

20,00 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Band 19: Weidermann, Links und rechts der Orla

Band 19: Weidermann, Links und rechts der Orla

Bausteine zur Heimatgeschichte
Von Klaus Weidermann
192 Seiten; 55 Abb. sw; 12 Karten
 
ISBN 978-3-939718-68-0
 
Die Gegend links und rechts der Orla mit ihren Wäldern, Wiesen und Feldern, mit Dörfern und Wüstungen, Teichen und Bächen, Straßen und Wegen ist eine attraktive Landschaft. Man kann aufschlussreiche geologische Befunde bewundern und steinerne sowie hölzerne Zeugen der Vergangenheit entdecken. Die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt ist von den natürlichen Voraussetzungen ebenso geprägt wie vom Wirken der Menschen. Dabei hat die Besiedlung der Region über die Jahrhunderte hinweg auch sprachliche Spuren hinterlassen. Dies gilt nicht zuletzt für Orts- und Flurnamen, von denen viele slawischen Ursprungs sind.
In der Aufsatzsammlung wird zunächst das historische Territorium zwischen Thüringen und Böhmen vorgestellt: "Der Wald der Lovia". Ferner werden Schlaglichter auf markante Stätten der engeren Heimat wie das ehemalige Vorwerk Sankt Ilgenhayn, die Alte Stanau, die Sorgenhölzer, der Hain, der Eßbach und die Wüstung Mückern geworfen. Der Teiche, die im Gebiet von Dreba-Plothen in großer Dichte angelegt wurden, aber auch anderswo zahlreich vorhanden sind, werden als ein prägendes Element der hiesigen Umwelt mit ihren geologischen Voraussetzungen, ihrer Entstehung und wirtschaftlichen Nutzung vorgestellt. Die überlieferten Grenzmarkierungen, die von der kleinteiligen territorialstaatlichen Vergangenheit der Region künden, bieten Stoff für eine "Heimatgeschichte in Steinen"...

15,30 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Band 18: R. Müller, Die Kirchen in Neustadt a.d. Orla und Umgebung

Band 18: R. Müller, Die Kirchen in Neustadt a.d. Orla und Umgebung

Eine Geschichte des Sakralbaus in der Orlasenke
Von Rainer Müller
 223 Seiten, 116 Abb. davon 17 farbig 
  
ISBN 978-3-939718-59-8
 
 
Im Mittelpunkt des vorliegenden Bandes stehen die Kirchen von Neustadt an der Orla. Erstmals seit dem von Paul Lehfeldt bearbeiteten Inventar der Bau- und Kunstdenkmäler aus dem Jahre 1897 werden hiermit die Sakralbauten der Stadt wissenschaftlich dargestellt. Den größten Raum nimmt dabei die Beschreibung der Stadtkirche St. Johannis ein. Auf der Grundlage aktueller bauhistorischer Untersuchungen und einer eingehenden Analyse der Baugestalt wird eine architekturhistorische Einordnung und Bewertung dieses wichtigen spätgotischen Kirchenbaus gegeben. Ein eigener Abschnitt ist der Denkmalpflege im 19. und 20. Jahrhundert gewidmet, ebenso dem bedeutendsten und bekanntesten Kunstwerk der Kirche, dem Cranachaltar. Darüber hinaus wird in Form eines Kurzinventars die Wertvolle Aussattung dieses Gotteshauses vorgestellt.
 

17,00 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Band 17: Greiling, Bau-Steine zur Geschichte Neustadts

Band 17: Greiling, Bau-Steine zur Geschichte Neustadts

Für die zwischen 1910 und 1924 erschienen elf Hefte der "Bau=Steine zur Geschichte Neustadts" soll dieser Kommentarband Lektüre- und Benutzungshilfe leisten. In einer historiographie-geschichtlichen Studie wird zunächst auf die Anfänge von Neustadt an der Orla geblickt, um danach einige der frühesten Forschungen zur Geschichte der Stadt zu bilanzieren. Anschließend wird ein Schlaglicht auf die Person und das Wirken von Harry Wünscher (1864-1905) geworfen, der um 1900 die Grundlagen für eine anspruchsvolle Stadtgeschichtsforschung schuf.

Das Standardwerk zur Geschichte von Neustadt an der Orla in einer kompletten Reprintausgabe.

Mit Personen- und Ortsregister sowie einer Darstellung zur Geschichtsschreibung und Erinnerung in Neustadt an der Orla im 20. Jahrhundert.

ISBN  978-3-939718-49-9

69,80 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Band. 16: Harry Wünscher, Notizen zur Stadtgeschichte

Band. 16: Harry Wünscher, Notizen zur Stadtgeschichte

Neustadt an der Orla zwischen Mittelalter und Neuzeit
Herausgegeben von Helmrich, Günter / Krünes, Alexander
 
ca. 248 S. , 34 Abb. s/w ISBN 978-3-939718-45-1
 
Harry Wünscher (1864 – 1905), seit 1888 Vikar bzw. Pfarrer in Kolba, wirkte von 1893 bis zu seinem Tod als Diakon und Archidiakon in Neustadt an der Orla. In dieser Zeit entfaltete er eine ungewöhnlich breite Wirksamkeit. Neben seiner seelsorgerischen Tätigkeit oblag ihm die Aufsicht über die Bürgerschule und die Höhere Töchterschule, an welcher er auch unterrichtete. Daneben widmete er sich literarischen und heimatgeschichtlichen Arbeiten.

18,00 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Band. 15: Pößneck in der Revolution 1848/49

Band. 15: Pößneck in der Revolution 1848/49

Für "Einigkeit und Recht und Freiheit"
Von Adrienne Kehl
Seiten/Umfang: IX, 142 S., 31 schw.-w. Abb., 4 schw.-w. Tab. - 21 x 13 cm
 
 
Neuere Forschungen haben gezeigt, dass sich während des revolutionären Doppeljahres auch in Thüringen ein facettenreiches und vielschichtiges Geschehen abspielte. Das wird am Beispiel der Stadt Pößneck hier dargelegt.
 
ISBN 978-3-939718-19-2

18,00 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Band. 14: Die verspätete Industrie<br>Beim Verlag vergriffen

Band. 14: Die verspätete Industrie
Beim Verlag vergriffen

Wirtschaft und kommunale Entwicklung in Neustadt an der Orla im 19. Jahrhundert
Von Robert Mailbeck
[205 S, 28 Abb., 25 Tabellen, 5 Graphiken] ISBN 978-3-939718-15-4

In der exemplarischen Fallstudie zur industriellen Entwicklung einer ostthüringischen Verwaltungs- und Industriestadt breitet der Verfasser nicht lediglich empirisches Material aus, sondern untersucht das Wirtschaftsleben insgesamt. Der analytische Zugriff verknüpft am lokalen Beispiel wirtschafts- und sozialgeschichtliche Fragestellungen. Neben den Unternehmen geraten der Einsatz von Dampfkraft, die Mechanisierung der Arbeitsabläufe und das Wachstum von Produktion und Arbeitskräftebedarf in den Blick. Beleuchtet wird ferner der Ausbau der kommunalen Verwaltung in Neustadt an der Orla und ihr Wechselspiel mit den Bedürfnissen der Unternehmer.

10,20 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Band. 13: Martin Luthers Orden in Neustadt an der Orla<br>Beim Verlag vergriffen

Band. 13: Martin Luthers Orden in Neustadt an der Orla
Beim Verlag vergriffen

Das Kloster der Augustiner-Eremiten und seine Mönche
Von Enno Bünz
[165 S., 33 Abb.] ISBN 978-3-939718-02-4

Die Geschichte des 1294 gegründeten Klosters der Augustiner-Eremiten in Neustadt an der Orla, das 1524 im Zuge der Reformation aufgehoben wurde, wird in einer Kombination aus systematischem und chronologischem Zugriff vorgestellt und in die mittelalterliche Klosterlandschaft Thüringens eingeordnet. Beleuchtet werden auch das Selbstverständnis des Klosters sowie dessen Funktionen zwischen dem Ringen um die Seelsorge, der Besitzentwicklung und dem Terminierwesen. Zudem werden die mit dem Kloster befassten wichtigsten Geistlichen beleuchtet, unter ihnen Martin Luther. Weitere Ausführungen gelten dem Klostergebäude und der Klosterbibliothek.

10,20 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Band. 12: Karl Theodor Liebe

Band. 12: Karl Theodor Liebe

Gymnasialprofessor, Geologe und Beobachter der heimischen Vogelwelt
Von Felicitas Marwinski
[255 S., 35 Abb., 1 Kartenbeilage] ISBN 978-3-939718-14-7

Der aus Moderwitz gebürtige Gymnasialprofessor Karl Theodor Liebe (1828-1894) nahm als Kustos der Fürstlich-Reußischen Naturaliensammlung Einfluss auf die Herausbildung des Geraer Museumswesens, bildete am Gymnasium Rutheneum Generationen von Schülern aus, besorgte die geologische Kartierung des Reußenlandes und war als Verfechter des Vogelschutzes ein Vorkämpfer des Naturschutzes. Auf der Grundlage neu erschlossener Quellen wird erstmals eine umfassende Würdigung seiner Lebensleistung vorgelegt. Die Personalbibliographie mit mehr als 300 Titeln sollte der Forschung zudem neue Impulse geben.

15,00 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Band. 11: Kirche, Kerzen, Kommunisten

Band. 11: Kirche, Kerzen, Kommunisten

Die demokratische Revolution in Neustadt an der Orla 1989/90
Von Jan Schönfelder
2., durchgesehene Auflage [336 S., 68 Abb.] ISBN 978-3-939718-13-0

Der Band berichtet über die dramatischen Monate zwischen Mai 1989 und Mai 1990 in Neustadt an der Orla. Im Mittelpunkt stehen die Wurzeln, Ereignisse und Ergebnisse der demokratischen Revolution, in der sich im Herbst 1989 Hunderte von Neustädtern mit ihren Forderungen nach Demokratie, Menschenrechten und Freiheit engagiert hatten. Der Machtkampf zwischen der Bürgerbewegung und dem SED-Apparat, ausgetragen mittels großer Demonstrationen, an „Runden Tischen“ und in Friedensgebeten, wird erstmals wissenschaftlich dargestellt und historisch eingeordnet. Das spannend geschriebene Buch zeigt, wie in einer unscheinbaren Provinzstadt Weltgeschichte mitgestaltet wurde.

20,00 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

 

Band. 10: Bismarck in Thüringen
Beim Verlag vergriffen!

Politik und Erinnerungskultur in kleinstaatlicher Perspektive
Herausgegeben von Werner Greiling und Hans-Werner Hahn
[264 S., 37 Abb., 4 Tabellen, 1 Graphik] VERGRIFFEN!

Die Beiträge des Bandes thematisieren die historisch-politische Präsenz des Reichsgründers in Thüringen und fragen nach den Auswirkungen seiner Politik auf die thüringische Staatenwelt. Das Schwergewicht liegt jedoch auf der Denkmals- und Erinnerungskultur für Bismarck: Die Verleihung von Ehrenbürgerschaften, der Bau und die Widmung von Bismarcktürmen, die Errichtung von Denkmälern, die Weihe von Straßen, Plätzen und Gebäuden mit seinem Namen etc. Neben dem Höhepunkt des Bismarckkultes um 1900 wird auch Bismarcks „Schicksal“ im Wandel der politischen Systeme untersucht, vom Kaiserreich bis in das Thüringen der 1990er Jahre.

15,30 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Band. 9: Der Bismarckturm<br>Beim Verlag vergriffen!

Band. 9: Der Bismarckturm
Beim Verlag vergriffen!

Bürgerschaftliches Engagement und nationale Denkmalkultur
Von Werner Greiling
[133 S., 49 Abb., 1 Tabelle, 1 Graphik, 2 Baupläne] ISBN 978-3-939718-11-6

Bismarcktürme und Bismarcksäulen sind markante Symbole jenes gigantischen Kultes, der sich am Ende des 19. Jahrhunderts um die Person und das politische Werk Otto von Bismarcks entfaltete. Die mikrohistorische Studie betrachtet die Planungen und den Bau des Bismarckturms in Neustadt an der Orla. Das Schicksal des Turms in fünf politischen Systemen ist exemplarisch für die Erinnerungs- und Denkmalkultur in Deutschland überhaupt. Die „dichte Beschreibung“ des Einzelfalles wird ergänzt und kontrastiert durch übergreifende Erörterungen zur Bismarckdenkmalbewegung insgesamt.

10,20 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

 

Band. 8: Heimatkundliche Streifzüge durch das obere Orlagebiet
Beim Verlag vergriffen!

Ausgewählte Aufsätze
Von Helmut Pfannenschmidt. Herausgegeben und bearbeitet von Günter Helmrich
[189 S., 50 Abb.] VERGRIFFEN!

Der von Günter Helmrich herausgegebene und mit Fotos, Kartenskizzen und Illustrationen angereicherte Band stellt eine repräsentative Auswahl der Aufsätze von Helmut Pfannenschmidt (1921-1999) dar. Der Heimatforscher hatte sie zu Lebzeiten nur verstreut veröffentlicht. Das Spektrum reicht von vor- und frühgeschichtlichen Überlieferungen über heimatkundliche Streifzüge bis hin zur Erörterung der Flurnamen um Neustadt und der Orts- und Flurwüstungen. Präsentiert werden auch Skizzen zur Ortsgeschichte von Weira, Rosendorf, Zwackau, Breitenhain, Strößwitz, Lichtenau und Börthen.

10,20 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Band. 7: Mit Gott gegen Gülle<br>Beim Verlag vergriffen!

Band. 7: Mit Gott gegen Gülle
Beim Verlag vergriffen!

Die Umweltgruppe Knau/Dittersdorf 1986 bis 1991. Eine regionale Protestbewegung in der DDR
Von Jan Schönfelder
[200 S., 44 Abb., 1 Karte] ISBN 978-3-939718-10-9

Die Schweinezucht- und Mastanlage (SZM) war der Versuch, unter industriellen Bedingungen Tiere zu „produzieren“. Allerdings führte das Betreiben der riesigen Ställe in einem Waldgebiet unweit von Neustadt an der Orla zu gigantischen ökologischen Schäden. In den umliegenden Orten artikulierten sich warnende Stimmen und verdichteten sich unter dem Dach der evangelischen Kirche zu einem organisierten ökologischen und politischen Protest. Das Buch rekonstruiert die Aktivitäten und Konflikte der regionalen „Umweltgruppe Knau/Dittersdorf“, deren Tätigkeit 1989 in die politische Opposition gegen die DDR einmündete.

10,20 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 26 Artikeln) Seiten:  1  2  [nächste >>]