Weiß, Luther und Thüringen
Band 3

Weiß, Luther und Thüringen<br>Band 3
Bild vergrößern

9,80 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: 978-3-939718-93-2
Weiß, Luther und Thüringen<br>Band 3

Da die Eltern aus Thüringen stammten, ergab es sich, dass Martin Luther die prägenden Jahre der Bildungsbiographie in Eisenach und in Erfurt verbrachte. Doch verstand er sich nicht als Thüringer. Dem Schulbesuch in Eisenach folgte das Studium in Erfurt. Hier trat er auch dem Orden der Augustinereremiten bei, der ihn später nach Wittenberg versetzte. Durch die Ordensfunktionen hatte Luther Verbindungen nach Thüringen, die er für die reformatorische Umgestaltung nutzte. In seinem Selbstverständnis als "Werkzeug Gottes" wandte er sich entschieden gegen andere reformatorische Auffassungen, die in Thüringen Jacob Strauß, Andreas Bodenstein von Karlstadt und Thomas Müntzer verwirklichen wollten. Nach den Ereignissen des Bauernkrieges im Jahr 1525 wirkte Luther entscheidend auf die kirchliche Neuordnung in Thüringen ein und rechtfertigte hierbei auch die Verfolgung der Täufer.

64 Seiten

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 03.05.2016
Bewertung:2 von 5 Sternen!

Rezension:

FxUxQW uldwldviabfv, [url=http://qohtkbgimugo.com/]qohtkbgimugo[/url], [link=http://qafzzmbimaxr.com/]qafzzmbimaxr[/link], http://usbckyriydut.com/

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Loth, Willkür und Vertreibung?

Loth, Willkür und Vertreibung?

Die Geschichte des Dorfes Lütsche im Herzogtum Gotha und seine Zerstörung

Zeitschrift für Thüringische Geschichte - Beiheft 41

19,80 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Sonntag, 06. Dezember 2015 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Kundenlogin

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?